Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen der The Mother Nature GmbH

 

§ 1 Allgemeines

 

Die The Mother Nature GmbH (im Folgenden auch “The Mother Nature”) bietet Nutzer:innen die Möglichkeit, mithilfe einer mobile Applikation (“App”) auf ihrem Smartphone oder Tablet mit einem CO2e-Rechner ihre eigenen Treibhausgasemissionen (“CO2-Äquivalente” oder “CO2e”) der Bereiche Wohnen, Ernährung, Konsum und Mobilität abzuschätzen. Darüber hinaus erhalten Kund:innen Tipps zur Einsparung von Emissionen und können sich mit anderen Nutzer:innen der Plattform über Fortschritte und Verbesserungen austauschen und ihre Emissionen vergleichen (“Community”-Feature). Zusätzlich können Kund:innen durch einen Beitrag zu dem Nachhaltigkeits-Portfolio der The Mother Nature eine von ihnen definierte Kilogramm-Menge an CO2e ausgleichen oder ein Abonnement (“Abo”) zum monatlichen Ausgleich einer vordefinierten Menge an CO2e abschließen.

 

§ 2 Geltungsbereich


 
(1) Die nachstehenden Nutzungs- und Geschäftsbedingungen gelten für alle Interaktionen und Transaktionen, die Nutzer:innen über die von der The Mother Nature GmbH betriebenen Webseiten (wie z.B. https://themothernature.app/) oder die App vornehmen.

(2) Nutzer:innen sind Personen, welche die App oder die Webseiten von The Mother Nature nutzen, d.h. unter anderem aber nicht ausschließlich mit dem CO2e-Rechner interagieren, Informationen sowie Tipps zum Einsparen von CO2e-Emissionen abrufen und die Community-Features verwenden. Sie können außerdem CO2e-Emissionen durch einen kostenpflichtigen Beitrag zum Nachhaltigkeits-Portfolio von The Mother Nature App ausgleichen oder ein monatliches Kompensations-Abonnement abschließen. Das Abonnement wird stets für einen Zeitraum von 30 Tagen abgeschlossen. Für das Abonnement gibt es eine Auswahl an “Paketen” mit unterschiedlichen CO2e-Mengen, die einmal monatlich mit einem festgesetzten Beitrag zum Nachhaltigkeits-Portfolio kompensiert werden. Die Nutzer:innen, die CO2e-Emissionen durch einen kostenpflichtigen Beitrag zum Nachhaltigkeits-Portfolio  ausgleichen und eine entgeltliche Leistung von der The Mother Nature App erhalten, werden im Folgenden auch “Kund:innen” genannt.

(3) Die Funktionen der Website und der App können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung für alle oder für individuelle Nutzer:innen geändert oder entfernt werden. 

(3) Der Vertragspartner für Nutzer:innen ist The Mother Nature. Die The Mother Nature darf sich zur Erfüllung ihrer Verpflichtungen aus dem Vertrag dritter Unternehmen bedienen und Rechte und Forderungen aus dem Vertrag an Dritte abtreten (z.B. im Wege der Einbindung von Finanzunternehmen zum Einzug und Abwicklung von Zahlungen).

(4) Diese Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen sind auf Webseiten und Apps von The Mother Nature jederzeit einsehbar. Eine explizite Einverständniserklärung zu ihnen ist technisch zwingende Voraussetzung zur Erstellung eines Nutzerprofils durch Nutzer:innen. Die Nutzung der Funktionen einer App der The Mother Nature ist nur nach Anlegen eines Profils möglich.

 

§ 3 Registrierung eines Benutzerkontos

 

(1) Um die Funktionen der App nutzen zu können, müssen Nutzer:innen sich nach Herunterladen der App auf das Smartphone mit der persönlichen E-Mail Adresse und einem Passwort registrieren. Hierbei akzeptieren sie aktiv die geltenden Nutzungsbedingungen und die Datenschutzbedingungen. Zur Verifizierung des Kontos wird eine Bestätigungsmail an die angegebene E-Mail Adresse geschickt. Des weiteren werden Nutzer:innen aufgefordert, einen noch nicht vergebenen Benutzernamen zu wählen. Es außerdem möglich, sich mit einem bestehenden Apple Account, Facebook Account oder Google Account anzumelden. Hierfür werden Nutzer:innen nach dem Klicken auf die jeweilige Anmeldungsart zu den Plattformen umgeleitet, um die Anmeldung abzuschließen.

(2) Nutzer:innen können das Löschen des Benutzerkontos durch eine E-Mail von der für die Registrierung genutzten E-Mail Adresse mit der Aufforderung zum Löschen des Profils an [email protected] beantragen. Bei einer Registrierung mit einem bestehenden Account eines Drittanbieters (z.B. Apple, Facebook oder Google) muss der Löschantrag jeweils von der E-Mail-Adresse des verknüpften Accounts versendet werden. Im Falle einer Anmeldung über Facebook kann dieser Antrag auch vom Facebook-Account des/der Nutzer:in durch eine Mitteilung an den Facebook-Account der The Mother Nature App (https://www.facebook.com/themothernatureapp/) erfolgen.
Die The Mother Nature GmbH behält sich vor, solche Anträge im Einzelnen zu prüfen und weitere Nachweise zur Berechtigung des Absenders einer solchen E-Mail zum Löschen zu verlangen. 

(3) Die The Mother Nature GmbH behält sich vor, nach eigenem Ermessen im Falle von auffälligem oder unangemessenem Verhalten das Konto eines/einer Nutzer:in zu löschen. Dies bezieht sich beispielsweise aber nicht ausschließlich auf nicht beglichene Zahlungen oder unangemessene Beiträge oder das “zuspammen” anderer Nutzer:innen – also das Versenden oder Veröffentlichen übermäßig vieler Nachrichten und Beiträge die von anderen als belästigend empfunden werden können.

(4) Beim Löschen eines Kontos darf The Mother Nature etwaige geleistete Zahlungen einbehalten und muss keinerlei Rückzahlung leisten. 

 

§ 4 Nutzung des CO2e-Rechners

 

(1) The Mother Nature GmbH bietet Nutzer:innen in der App und auf Webseite die Möglichkeit, den eigenen CO2e-Fußabdruck zu berechnen. Hierfür wird das Verhalten in Bezug auf Aktivitäten wie Wohnen, Ernährung, Konsum und Mobilität in Form eines interaktiven digitalen Fragebogens erfragt. Der CO2e-Rechner wurde basierend auf wissenschaftlichen Quellen und Erkenntnissen (u.a. auf Basis von Studien des Umweltbundesamtes, des WWF, des ifeu und des Öko-Instituts) erstellt. Die tatsächlich durch das Individuum verursachten CO2e-Emissionen können von den ausgerechneten Werten abweichen. Dies liegt unter anderem daran, dass die Studien auf Annahmen basieren und der Rechner die individuelle Situation nicht komplett erfassen kann und mit Durchschnittswerten arbeitet. The Mother Nature App übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Berechnungen der persönlichen Treibhausgasemissionen.

(2) Die Nutzung des CO2e-Rechners ist ausschließlich für die Berechnung der CO2-Emissionen von Privatpersonen konzipiert. 

(3) Sämtliche Rechte an dem CO2e-Rechner und den von ihm ausgegebenen Ergebnissen verbleiben bei der The Mother Nature GmbH. Es ist ohne ausdrückliches schriftliches Einverständnis der The Mother Nature GmbH nicht gestattet, den CO2e-Rechner bzw. seine Ergebnisse auf dritten Webseiten, Apps oder sonstigen Plattformen anzubieten oder auf andere Weise kommerziell zu nutzen (z.B. Scraping o. Ä.).

 

§ 5 Nutzung der Community-Funktionen

 

(1) Die “Community”-Funktion erlaubt es Nutzer:innen, sich im Bezug auf die eigenen Emissionen, Einsparungen und Kompensation mit denen von anderen Nutzer:innen der App oder bestimmten Personen einer privaten Gruppe zu vergleichen und zu messen. 

(2) Um die Community-Funktion freizuschalten oder Teil einer privaten Gruppe zu werden, müssen Nutzer:innen die Sichtbarkeit des eigenen Profils für andere Mitglieder anpassen. Eigene Daten wie zum Beispiel das Profilbild, Abonnent:innen (“Followers”) und abonnierte Nutzer:innen (“Following”), die CO2e-Emissionen und kompensierte und eingesparte Emissionen können für andere Nutzer:innen der App sichtbar gemacht oder verborgen werden. Hierbei gibt es die Möglichkeit, die Funktionen für alle Mitglieder der The Mother Nature App oder nur für Mitglieder privater Gruppen freizuschalten.

(3) Um Teil einer privaten Gruppe zu werden, können Nutzer:innen selbst eine Gruppe erstellen oder per Einladung eines Mitglieds einer Gruppe beitreten. Es ist jederzeit möglich, wieder aus der Gruppe auszutreten oder für den/die Ersteller:in der Gruppe ggf. die Gruppe zu löschen.

(4) Nutzer:innen können sich mit anderen Nutzer:innen der App verbinden indem sie einander folgen und so die Fortschritte und Veränderungen des Fußabdrucks anderer Mitglieder beobachten.

 

§ 6 Vertragsabschluss bei CO2e-Kompensation (“Kompensationsvertrag”)


 
(1) Die Darstellung des Produktportfolios im Internet und in der App ist freibleibend und unverbindlich. Der/die Kund:in gibt ein verbindliches Angebot ab, wenn er/sie den Online-Bestellprozess abschließt.

(2) Der Bestellvorgang für die Beteiligung am Nachhaltigkeits-Portfolio der The Mother Nature App und dem damit verbundenen Ausgleich von CO2e-Emissionen gliedert sich in die folgenden drei Schritte:

Im ersten Schritt werden der zu kompensierende CO2e-Emissionsumfang oder das gewünschte Kompensations-Abonnement, sowie die Zahlungsweise ausgewählt.
 
Im zweiten Schritt werden persönliche Daten (z.B. Name, Rechnungsanschrift, Telefonnummer)angegeben. 
 
Im dritten Schritt können sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, ausgewählte Produkte) noch einmal überprüft und ggf. Eingabefehler berichtigt werden, bevor die Bestellung bestätigt wird.
 
(3) Mit der Bestätigung der Bestellung (durch Anklicken des entsprechenden Buttons) erklärt der/die Kund:in verbindlich sein/ihr Vertragsangebot. The Mother Nature App wird den Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme des Angebots dar.

(4) Der Kompensationsvertrag zwischen The Mother Nature GmbH und dem/der Kund:in über die von dem/der Kund:in ausgewählten CO2e-Emissionskompensation oder das Kompensations-Abonnement kommt zustande, wenn die Zahlung erhalten ist und The Mother Nature GmbH die Bestellung des/der Kund:in durch gesonderte Mitteilung per E-Mail annimmt. Im Falle einer Bezahlung per SEPA-Lastschrift Mandat kann es hierbei zu Verzögerungen kommen, da die Bankverbindung zunächst überprüft werden muss (in der Regel zwei Bankarbeitstage). 

 

§ 7 Kompensations-Abonnement

 

(1) Kund:innen können ein Kompensations-Abonnement abschließen, bei dem automatisch einmal monatlich ein Beitrag zum Nachhaltigkeitsportfolio der The Mother Nature App getätigt wird. Hierbei können Kund:innen aus einem Angebot von Paketen mit unterschiedlichem CO2e-Kompensationsumfang zu angegebenen Preisen wählen. 

(2) Das Abonnement beginnt am Tag des Vertragsabschlusses und wird stets für 30 Tage abgeschlossen (“einen Monat”) und verlängert sich automatisch um einen weiteren Monat (30 Tage). 


(3) Die monatliche Zahlung für das Abonnement wird immer ab Leistungsbeginn zum 1. des Monats über die bei Abschluss des Abonnements gewählte Zahlungsart abgebucht. 

(4) Die The Mother Nature GmbH behält sich vor, die Preise für das Abonnement jederzeit zu ändern. Bestehenden Abonnement-Kund:innen werden über eine Preisänderung (bspw. per E-Mail oder in der App) fristgerecht – spätestens aber 14 Tage vor Eintritt der Änderung des Preises – informiert. 

(5) Das Kompensations-Abonnement bleibt wirksam, bis es vom/von der Kund:in oder von der The Mother Nature GmbH gekündigt wird. Kund:innen können ein abgeschlossenes Kompensations-Abonnement monatlich direkt in der App kündigen oder beenden. Um dies zu tun, muss die Kündigung drei Tage vor Einzug der Zahlung stattfinden. Das gesetzliche Widerrufsrecht der Kund:innen wird hierbei nicht berührt.

 

§ 8 Kompensation von CO2e Emissionen 

 

(1) The Mother Nature App stellt sicher, dass der gewählte Emissionsumfang (“CO2-Äquivalent”) durch den Erwerb von CO2-Zertifikaten ausgeglichen wird. The Mother Nature App weist darauf hin, dass die Inhaberschaft an den CO2-Zertifikaten dabei nicht auf die Kund:innen übertragen wird.

(2) Um einen höchstmöglichen Effekt mit diesen Kompensations-Einnahmen zu erzielen, bündelt The Mother Nature GmbH die Zahlungen von Kund:innen in einem Nachhaltigkeits-Portfolio und erwirbt CO2e-Zertifikate für geeignete Gold-Standard und Verified Carbon Standard (VCS) zertifizierte Klimaschutzprojekte, die Treibhausgasemissionen reduzieren oder einsparen. Die Einnahmen werden in verschiedene Projekte aus den Bereichen Reduktion von Treibhausgasen, Umwelt und Biodiversität, und soziales Belangen der Bevölkerung verteilt. Da der Preis unterschiedlicher Projekte schwanken kann, richtet sich die Zusammensetzung des Portfolios nach den zum Zeitpunkt der Investition im Markt verfügbaren Angeboten. Dem Kauf der Zertifikate für das Nachhaltigkeits-Portfolio durch The Mother Nature GmbH wird in unregelmäßigen Intervallen – spätestens aber innerhalb von drei Monaten ab Vertragsabschluss mit den Kund:innen – nachgekommen. 

(3) Mit Abschluss des Kompensationsvertrags, bekommen Kund:innen eine Urkunde über die ausgeglichene CO2e-Menge in Form eines PDF-Dokuments an die angegebene E-Mail-Adresse zugesendet. Die Urkunde ist symbolisch und dient lediglich der Auskunft über die Menge an Treibhausgasemission, die mithilfe des Beitrags eingespart werden können. Die Urkunde selbst ist kein CO2-Zertifikat und kann dementsprechend auch nicht als solches im Markt oder anderenorts gehandelt werden. Keinerlei Ansprüche können aus der Urkunde gegen die The Mother Nature GmbH oder Dritte abgeleitet werden. 

 

§ 9 Preise und Zahlungsbedingungen

 

(1) Die angegebenen Preise beinhalten die jeweils für die Produkte geltende Mehrwertsteuer. Die Preise werden in Euros (€) angegeben und sind als solche zu leisten. 

(2) The Mother Nature bedient sich zur Abwicklung des Zahlung des Finanzunternehmens Stripe, Inc., 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA (nachfolgend auch “Stripe”). Der Einzug der Entgeltforderung für die Kompensationszahlung zum Nachhaltigkeits-Portfolio erfolgt durch Stripe, an welche sämtliche dieser Entgeltforderungen einschließlich etwaiger Nebenforderungen und Gebühren verkauft und abgetreten wurden (Abtretungsanzeige). Stripe ist Drittbegünstigter der nachfolgenden Bestimmungen und zudem ermächtigt, den Forderungseinzug im eigenen Namen und für eigene Rechnung durchzuführen.

(3) Der Einzug der Entgeltforderung erfolgt durch Stripe nach Abschluss des Kaufes; über Kreditkarte sofort und über das SEPA-Lastschriftverfahren in der Regel innerhalb der nächsten zwei Bankarbeitstage. Die Belastung des Kontos oder der Kreditkarte ist abhängig von der Verarbeitung des Zahlungsdienstleisters des/der Kund:in. 

(4) Grundsätzlich sind die Zahlarten Kreditkarte, SEPA-Lastschriftverfahren, Paypal, SofortÜberweisung und ApplePay möglich. Die Zahlarten können allerdings variieren. Die The Mother Nature GmbH behält sich vor, Zahlarten jederzeit hinzuzufügen oder bestehende zu entfernen. Kund:innen haben keinen Anspruch zur Teilnahme an einem bestimmten Bezahlverfahren.

 

§ 10 Widerrufsbelehrung des Kompensationsvertrags

 

(1) Für den Fall, dass Kund:innen Verbraucher gemäß § 13 BGB sind, d.h. den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Kund:innen ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen:

(2) Kund:innen haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der/die Kund:in oder ein von ihm/ihr benannte:r Dritte:r, den Vertrag abgeschlossen hat.

(3) Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Kund:innen uns, der The Mother Nature GmbH, unter der folgenden Adresse

The Mother Nature GmbH
Kastanienallee 84
10435 Berlin
[email protected]

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Kund:innen können dafür das unten beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

(4) Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Kund:innen die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

§ 11 Folgen des Widerrufs des Kompensationsvertrags

 

(1) Wenn Kund:innen den Kompensationsvertrag widerrufen, hat The Mother Nature GmbH ihnen alle Zahlungen, die The Mother Nature App von ihnen erhalten hat, einschließlich eventueller Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Kund:innen eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei The Mother Nature GmbH eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet The Mother Nature App dasselbe Zahlungsmittel, das der/die Kund:in bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit ihm/ihr wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Kund:innen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

(2) Im Falle eines Widerrufs des Kompensationsvertrags werden die von den Kund:innen bestimmte CO2-Emissionen nicht in ihrem Namen ausgeglichen. Die ausgestellte Urkunde zum geleisteten Beitrag an dem Nachhaltigkeits-Portfolio und den damit eingesparten CO2-Emissionen verliert mit dem Widerruf seinen Wert. 

 

§ 12 Muster-Widerrufsformular

 

An
The Mother Nature GmbH
Kastanienallee 84
10435 Berlin
[email protected]

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (z.B. Emissionsumfang des Beitrags zum Nachhaltigkeits-Portfolio)(*):
Bestellt am:
E-Mail Adresse: 
Name der/des Verbrauchers:
Anschrift des/der Verbraucher(s):
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):
Datum:
(*) Unzutreffendes streichen.

 

§ 13 Gerichtsstand

 

Sofern der/die Kund:in Kaufmann/Kauffrau oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist, wird als ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz der The Mother Nature GmbH vereinbart.

 

§ 14 Salvatorische Klausel

 

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit verlieren, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.